Marcello Lippi, ein unübertreffliches Testimonial in bezug auf Klasse und Altruismus

Wohltätigkeit und Stil: der Weltmeister-Trainer ist das neue Gesicht von Slam

Marcello Lippi, ein unübertreffliches Testimonial in bezug auf Klasse und Altruismus
"Eine aus den besten Spielern bestehende Gruppe ergibt nicht unbedingt das beste Team." Marcello Lippi

Dass am 9. Juli 2006 der Himmel über Berlin azurblau wurde, ist vor allem ihm zu verdanken, Marcello Lippi: das neue Gesicht von Slam ist der vornehme, diskrete, unbeugsame, fast strenge Trainer, der doch in der Lage ist, in wichtigen Momenten Gefühle zu zeigen und Millionen von Personen mitzureißen. Jenes 2006 war für ihn nur einer der vielen Momente einer aus Siegen und Triumphen gemachten stets steilen Karriere. Auch außerhalb des Spielfelds.

Einer der zahlreichen Erfolge Lippis außerhalb des Fußballs ist die Onlus "Insuperabili", deren Ehrenvorsitzender der ehemalige Trainer der Nationalmannschaft ist. Die 2012 von Davide Leonardi und Ezio Grossi, damals Bankangestellte, in Turin gegründete Vereinigung fördert die Integration junger Behinderter über den Sport.

Die Vereinigung, die bekannte Gesichter aus der Sportwelt wie Giorgio Chiellini und Gigi Buffon zu ihren Testimonials zählen kann, hat sich in wenigen Jahren in 13 italienischen Städten verbreitet, darunter Mailand, Florenz, Rom, Siracusa und Genua.
Marcello Lippi, ein unübertreffliches Testimonial in bezug auf Klasse und Altruismus
Das Zusammentreffen von Insuperabili und Slam, das natürlich in Genua stattfand, war die Geburtsstunde einer wichtigen Zusammenarbeit. Denn seit diesem Jahr unterstützt Slam die Onlus mit einer Reihe von Aktivitäten im Meer, um behinderte Jugendliche sowohl bei ihrer ersten Bootserfahrung als auch als Fortgeschrittene zu unterstützen. Tatsächlich wird anhand des Segelsports und durch Nutzung der therapeutischen Eigenschaften des Meeres und des Teamworks die Integration gefördert.

Genau wegen seines Engagements mit den Insuperabili und seiner Liebe zum Meer hat sich Slam für Marcello Lippi als neues Gesicht des Brands entschieden. Das Gesicht dessen, der im Sport und im Leben weiterhin mit Passion, Nüchternheit und Eleganz gewinnt.